Parodontaltherapie

Parodontitis – eine gefährliche, chronisch entzündliche Erkrankung

– Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen –

Die Entzündung des Zahnhalteapparates ( Zahnfleisch und die darunterliegenden Gewebe Knochenhaut und Kieferknochen ) wird in ihrer Auswirkung auf die gesamte Gesundheit immer noch häufig unterschätzt.

So ist leider auch manchen Ärzten unbekannt, daß eine unbehandelte Parodontitis ihrer Patienten deren Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu versterben, um ein vielfaches erhöht.

Ebenso kann eine chronische Parodontitis die Entstehung eines Diabetes Mellitus begünstigen oder eine bereits bestehende Erkrankung verschlechtern. Diabetiker widerum haben ein hohes Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken.

Inzwischen ist es wissenschaftlich durch zahlreiche Studien erwiesen, daß das individuelle Parodontitisrisiko genetisch festgelegt ist, also eine erbliche Vorbelastung besteht. Dieses Risiko kann man durch Bluttestung bestimmen.

Um Ihr ganz persönliches Risiko zu bestimmen, verwenden wir ein moderne Software( PAROSTATUS ), die von der Charité Berlin unter Einbeziehung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse mitentwickelt worden ist. Durch dieses Screening sind wir in der Lage, sehr frühzeitig zu erkennen, wenn sich eine Erkrankung des Zahnhalteapparats entwickelt und können rechtszeitig gegensteuern, so daß Schäden vermieden werden.

Sowohl Dr. Yuliya Braun als auch unsere bestens ausgebildeten Assistentinnen begleiten Sie systematisch in der Prophylaxe und auch mit einem klaren und erfolgreichen Konzept in der umfassenden Parodontaltherapie. Ganzheitliche Begleitung ist uns auch dabei sehr wichtig

Unsere Therapie versucht daher nicht nur, die Bakterien, die der Parodontitis Vorschub leisten, durch regelmäßige, medizinische Zahnreinigungen  zu eliminieren, sonder zielt in erster Linie darauf ab, Ihr Immunsystem zu stärken, damit diese gefährliche chronisch entzündliche Erkrankung erst gar nicht entsteht oder mindestens zum Stillstand kommt.

Hier stehen uns in der Komplementärmedizin viele bewährte Methoden (u.a. Therapie mit Autovaccinen und Nosoden und speziellen ätherischen Ölen ) zur Verfügung, mit denen wir Sie individuell begleiten. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, beraten wir Sie gerne.

zum Seitenanfang

Zahn-Heil-Kunst

Moltkeplatz 3
53173 Bonn-Bad Godesberg

Fon (0228) 368 368-8
Fax (0228) 368 368-7

E-Mail
Praxis@Zahn-Heil-Kunst.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten nach
Vereinbarung – regelmäßige
Abendsprechstunden

zum Seitenanfang